Anmelden

Stiftungen

Stiftungen

Gemeinwohl und Lebensqualität

Mit einem Eigenkapital von 10 Millionen Euro unterstützen die Stiftungen der Kasseler Sparkasse die Vereine und Initiativen in der Stadt und im Landkreis Kassel.

Übersicht

Die Stiftungen der Kasseler Sparkasse

Unsere Stiftungen gehen neue Wege in der Kultur-, der Sozialpolitik und in der Sportförderung. Besonderer Wert wird dabei auf die Unterstützung von strukturfördernden und strukturbildenden Projekten gelegt, die eine Vernetzung der Organisationen einschließt.

Die Förderungen sollen die Projekte nachhaltig sichern. Die Stiftung tritt nicht in öffentliche Haushalte ein.

Kasseler Sparkassenstiftung¹

Stadt Kassel

Kasseler Sparkassenstiftung²

Landkreis Kassel

Kulturstiftung
in Liquidation

Stadt Kassel

Kulturstiftung
in Liquidation

Landkreis Kassel

Auch interessant:

Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel

Auch interessant:

Ob Verein, Verband oder Institution. Begeistern Sie uns für Ihr Projekt und erhalten Rückenwind für Ihr Projekt.

¹vormals Sozial- und Sportstiftung der Kasseler Sparkasse
²vormals Sparkassenstiftung Landkreis Kassel – Soziales und Sport 

 

 

 
Organe

Organe der Stiftungen

Die Organe der Stiftungen sind der Vorstand und das Kuratorium.

Der Vorstand der Stiftungen setzt sich jeweils aus dem Vorstandsvorsitzenden und zwei weiteren Mitgliedern des Vorstands der Kasseler Sparkasse zusammen. Der Stiftungsvorstand vertritt die Stiftungen gerichtlich und außergerichtlich und führt die Geschäfte nach Maßgabe der Stiftungsverfassung. Er handelt durch seinen Vorsitzenden, im Verhinderungsfalle durch seinen stellvertretenden Vorsitzenden und das weitere Mitglied.

Das Kuratorium besteht aus dem Landrat des Landkreises Kassel als Vorsitzenden und den vom Verwaltungsrat der Kasseler Sparkasse gewählten Mitgliedern. Sie überwachen die Geschäftsführung des Stiftungsvorstands, stellen den Jahresabschluss der Stiftungen fest und entscheiden über die vom Vorstand vorgeschlagenen Förderungsanträge und Förderungsmaßnahmen.

Der Vorstand hat für die laufenden Geschäfte zwei Geschäftsführer bestellt, sie sind dem Vorstand verantwortlich und an dessen Weisungen gebunden.

Förderbereiche

Förderbereiche der Stiftungen

Die beiden Sozial- und Sportstiftungen wurden in den Jahren 1992 und 1997 gegründet. Gefördert werden Projekte in der Stadt und im Landkreis Kassel mit sportlichen und sozialen Anliegen sowie Projekte der Jugend- und Altenpflege. Dazu gehört auch die Unterstützung von Behindertenorganisationen und Forschungsvorhaben, die sich mit der Erleichterung des Lebens von sozial Benachteiligten und Behinderten befassen. Bei der Unterstützung von Sportvereinen setzen die Stiftungen den Schwerpunkt auf die Förderung des Jugend- und des Breitensports.

Die beiden Kulturstiftungen wurden in den Jahren 1992 und 1993 gegründet. Gefördert werden Projekte in der Stadt und im Landkreis Kassel der Kunst und Kultur, der Denkmalpflege und des Denkmalschutzes sowie Projekte aus dem Bereich der Wissenschaft und Forschung. Dazu gehört die Bildende Kunst, die Musik und Literatur, wissenschaftliche Arbeiten und kulturelle Events, die mit Kassel und der Region verbunden sind.

Das Stiftungskapital beträgt insgesamt 10.000.000 Euro.

Im Jahr 2018 wurden die Zusammenlegungen der beiden Sparkassenstiftungen der Stadt und des Landkreises beschlossen. Die Genehmigung der neuen Verfassungen durch die Stiftungsaufsicht beim Regierungspräsidium erfolgte am 14. Februar 2019. Auf die Kasseler Sparkassenstiftung – Stadt Kassel – und die Kasseler Sparkassenstiftung – Landkreis Kassel – (vormals die ehemaligen Sozial- und Sportstiftungen) werden die beiden Kulturstiftungen nach der Einhaltung eines Liquidationsjahres zugelegt. Das Stiftungskapital in Höhe von jeweils 2,5 Millionen Euro geht auf die aufnehmenden Stiftungen über. Die drei Stiftungszwecke (Soziales, Sport und Kultur) bleiben erhalten.  

Förderbereiche der Stiftungen:

  • Jugend- und Altenpflege
  • Unterstützung von Behindertenorganisationen
  • Unterstützung des Jugendsports
  • Förderung von Sportveranstaltungen und Turnieren
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben, die insbesondere dem Jugend- und Breitensport zugute kommen
  • Kunst und Kultur
  • Literatur
  • Theater und Musik
  • Denkmalpflege und Denkmalschutz
  • Wissenschaft und Forschung 

 

Förderantrag

Förderantrag

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Stiftungen der Kasseler Sparkasse interessieren.

Damit wir zügig eine Entscheidung treffen können, was auch in Ihrem Sinne ist, beachten Sie bitte bei der Antragstellung folgende Informationen:

Gefördert werden nur Projekte und Veranstaltungen, die im Stadtgebiet oder im Landkreis Kassel stattfinden.

Da die Stiftungen derzeit über keine freien Mittel verfügen, werden keine neuen Anträge angenommen.
Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich direkt an:

Nicola Mütterthies
Geschäftsführerin

Kasseler Sparkasse
- Stiftungsmanagement -
Wolfsschlucht 9
34117 Kassel

Telefon: 0561 7124 2709
Fax: 0561 7124 7211
E-Mail: stiftungen@kasseler-sparkasse.de

 Cookie Branding
i