Anmelden

Bildung

Rückenwind für unsere Region

Projekte in dieser Kategorie

Geförderte Projekte in dieser Kategorie

Rückenwind für Deutschkurse

Mit dem Kurs „Mütter lernen Deutsch“ hat die Bücherei Kirchditmold e.V. eine Initiative ins Leben gerufen, die sich speziell an geflüchtete Migrantinnen mit Kindern richtet.

Der Unterricht selbst findet im Gemeindehaus der Petrus-Kirchengemeinde statt. Dort werden, während die Mütter lernen, ihre Babys und Kleinkinder separat in einem Nebenraum betreut.

In den Kursen, die dienstags und mittwochs in der Zeit von 9:45 bis 12:30 Uhr stattfinden, werden erste Deutschkenntnisse vermittelt. Mittlerweile werden diese auch gern von Frauen aus anderen Stadteilen besucht.

Susanne Kirschner, Leiterin des Beratungscenters in Kirchditmold und Jörg-Olaf Schramm, Bereichsdirektor Privatkunden der Kasseler Sparkasse, statteten dem Büchereiteam einen Besuch ab, um dem Engagement den nötigen Rückenwind zu verleihen.

Besser lernen mit Rückenwind

Der Förderverein der Elisabeth-Knipping-Schule konnte sich über einen Rückenwind in Höhe von 2.500 Euro freuen.

Mit dem Geld unterstütze die Kasseler Sparkasse das Selbstlernzentrum der Schule.

Jörg-Olaf Schramm, Bereichsdirektor Privatkunden und Regionaldirektor und Thomas Wilhelm, Beratungscenter Kassel-Mitte, statteten der Schule aus diesem Grund einen Besuch ab und wurden mit offenen Armen empfangen.

 

Mathe-Magica erhält Rückenwind

Regionaldirektor Sebastian Stutz übergab eine Spende von 2.500 Euro an die AG "Mathe-Magica" der Gustav-Heinemann-Schule in Hofgeismar.

Im Beisein von Schulleiter Christoph Schwab freuten sich die Schülerinnen und Schüler Vsevolod, Alia, Aaron und Lisa sowie Kursleiter "Meister" Reinhard Kirschner über die Unterstützung, durch die neue Exponate für die Nachwuchswissenschaftler angeschafft werden.

Die AG besteht seit 2014 an der Schule und trifft sich einmal in der Woche außerhalb des regulären Unterrichts.

Seit drei Jahren sorgt die AG auch für die Serie "Kopfnüsse“ in der HNA, bei der monatlich Knobelaufgaben mit Regionalbezug die Leser zum Grübeln bringen sollen.

Einige "Kopfnüsse" bekam auch Sebastian Stutz direkt vor Ort von den AG-Teilnehmern vorgesetzt, die er aber wacker löste.

Ihr nächster Schritt

Sie haben Fragen zu Rückenwind? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Projektkategorien

Alle Projektkategorien

Soziales

Wirtschaft

Rückenwind anfordern

Ihr nächster Schritt

Sie haben Fragen zu Rückenwind? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 Cookie Branding
i