Anmelden

Sport

Rückenwind für unsere Region

Projekte in dieser Kategorie

Geförderte Projekte in dieser Kategorie

Unterstützung SV Türkgücü 

Mit über 250 Mitgliedern ist der SV Türkgücü der älteste Verein mit Migrationshintergrund in Nordhessen. Zahlreiche Erfolge hat der SV in jüngerer Zukunft sportlich wie auch im sozialen Bereich erreichen können.

So wurde er zum Beispiel 2013 mit dem DFB-Integrationspreis ausgezeichnet. Die Integration von Spielern aus verschiedenen Nationalitäten, derzeit sind
Mitglieder aus 16 Nationen im Verein aktiv, ist einer der Schwerpunkte des Vereins.

Sport verbindet, fördert das Miteinander und schafft Gemeinsamkeiten. Durch den Sport ergeben sich Gelegenheiten, Menschen aus anderen Kulturkreisen
kennenzulernen, Gemeinsamkeiten zu entdecken, aber auch Missverständnisse und Vorurteile ab- und Verständnis und Toleranz aufzubauen. Und dies nicht nur bei den Erwachsenen, sondern auch im Kinder- und Jugendbereich. So lässt sich die Philosophie des Vereins kurz und markant zusammenfassen.

Für die Zukunft möchte man dort weiter an der Förderung aller Mannschaften, Trainer und Übungsleiter festhalten und das soziale Engagement mit Leidenschaft und Willen fortführen. Dabei soll künftig ein Schwerpunkt bei der Talentförderung
von jungen Spielern und der Gründung von Trainingscamps für Jugendmann- schaften liegen.

Grund genug für die Kasseler Sparkasse, den Verein dabei finanziell zu unter- stützen. So konnte sich Jürgen Mück, Leiter der Beratungscenter Nord und Nordend, anlässlich der Übergabe an den Trainer der 1. Mannschaft, Hüseyin Üstün, selbst ein Bild von der gelungenen Vereinsarbeit machen.

Hertingshäuser Fussballer seit 40 Jahren erfolgreich 

Seit über 40 Jahren wird in Hertings- hausen Fußball gespielt. Unter dem Dach des TSV Hertingshausen hat sich die am 15. Februar 1980 gegründete Fußballab- teilung kontinuierlich entwickelt und kann in dieser langen Zeit zahlreiche Aufstiege im Seniorenbereich und gute Erfolge im Jugendbereich vorweisen.

Aktuell spielt die 1. Mannschaft nach dem Aufstieg im Spieljahr 2018/19 in der Gruppenliga Kassel I. Die 2. Mannschaft ist bereits in der Spielserie 2017/18 in die Kreisliga A Kassel, Gruppe 1, aufgestiegen und hat sich vom Niveau her so gesteigert, dass sie in der Spitzengruppe der Liga mithalten kann.

Neben den beiden Seniorenmannschaften ist noch eine Alte Herrenmannschaft im Serienspielbetrieb in der Kreisliga A Kassel. Im Jugendbereich verfolgt die Abteilung seit drei Jahren wieder einen Neuaufbau und hat derzeit eine F- Juniorenmannschaft im Spielbetrieb. Daneben befindet sich eine Bambini- mannschaft im Aufbau.

Zur Zeit ist die Fußballabteilung des TSV Hertingshausen 280 Mitglieder stark und betreibt ein geselliges und harmonisches Vereinsleben.

Unterstützung erhält der Verein vom Förderverein Fußball Hertingshausen, der sich in erster Linie um alles das kümmert, was sich neben dem Sportplatz abspielt. Und da ist jede Hilfe willkommen.

Dank der finanziellen Unterstützung der Kasseler Sparkasse kann das Vereinsleben der Hertingshäuser Fußballer weiter gestärkt werden.

Bei der Übergabe vor Ort (v.l.): Manfred Werner, Vorsitzender des Fördervereins, Jürgen Heß, Kommunikation der Kasseler Sparkasse, Rolf Kolmsee, Schatzmeister des Fördervereins und der stellv. Vorsitzende des Fördervereins, Klaus Kilimann.

Neue Sprungbahn für die SVH Sportakrobaten

Mit 2.500 Euro Rückenwind ermöglichte die Kasseler Sparkasse den Sportakrobaten des SVH Kassel die Anschaffung einer neuen Sprungbahn.

Die Spende übergaben Jörg-Olaf Schramm, Bereichsdirektor Privatkunden der Kasseler Sparkasse und Nadine Hahn, Leiterin des Beratungscenters Harleshausen.

Als Dankeschön zeigten die jungen Athleten Einblicke in ihr hartes Training und überzeugten beide Sparkassenvertreter von ihrem akrobatischen und sportlichen Können.

KSV Baunatal Kinderturnen

Beate Schäfer, Regionaldirektorin der Kasseler Sparkasse, fühlte sich sichtlich wohl inmitten der quirligen Schar beim Kinderturnen des KSV Baunatal.

Im Gepäck hattte Sie eine Menge Rückenwind für die Jugendsparten des Vereins und dabei gleich die Gelegenheit genutzt und ein Training der Nachwuchssportler besucht.

Timo Gerhold, Vorstandsvorsitzender des KSV Baunatal, zeigte sich begeistert und dankbar: „Die Kasseler Sparkasse bewirkt unglaublich viel Positives für den KSV Baunatal. Gerade in der Nachwuchsförderung können dadurch immer wieder tolle Projekte realisiert werden.“

Spiel, Sport, Spaß und Spannung

Die Kasseler Sparkasse arbeitet erfolgreich mit der Sportjugend Hessen und den Schulen zusammen. So können sich jährlich Schulen aus unserem Geschäftsgebiet um einen sogenannten Sportsfun Teamday bewerben. 

An diesem Tag stehen sportliche Aktivitäten im Fokus und die ganze Schule Kopf. Die Schülerinnen und Schüler probieren sich dabei unter fachgerechter Anleitung  in neuen Sportarten oder üben sich in besonderen Disziplinen, um dabei Punkte zu ergattern.

Dabei kommt es bei der Erfüllung der Aufgaben in erster Linie nicht auf sportliche Höchstleistungen an, sondern hauptsächlich auf die Stärkung des Teamgedankens und natürlich auch auf den Spaß an der Freude.

Die Kasseler Sparkasse trägt durch ihr Sponsoring die Kosten und zeichnet am Ende die siegreichen Teams mit Preisen aus.

In einem der letzten Jahre waren das Friedrichsgymnasium in Kassel und die Wilhelm-Filchner-Schule in Wolfhagen mit der Austragung an der Reihe.

Ihr nächster Schritt

Sie haben Fragen zu Rückenwind? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Projektkategorien

Alle Projektkategorien

Soziales

Wirtschaft

Rückenwind anfordern

Ihr nächster Schritt

Sie haben Fragen zu Rückenwind? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 Cookie Branding
i